Herzlich Willkommen bei der Kurrende Maulbronn

Die Kurrende Maulbronn wurde 1979 von Kirchenmusikdirektorin Erika Budday gegründet.

Zur Zeit wirken ungefähr 30 Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 12 und 19 Jahren mit.

 

Der Chor hat sich durch viele Aufführungen in den letzten Jahren im Bereich des Singspiels und Musicals überregional einen Namen gemacht. So wurde dem Ensemble soeben ein Preis im Bereich des Jugendmusiktheaters zuerkannt.

22.10. -26.10.14 Teilnahme beim Internationalen Chorfestival Canta al Mar in Calella/ Barcelona

Silber Diplom für Kurrende Maulbronn beim Festival Coral Internacional in Calella

Die Kurrende Maulbronn hat beim Internationalen Chorwettbewerb Canta al mar vom 22. - 26.10.2014 in Calella/ Barcelona teilgenommen und als Auszeichnung ein Silbernes Diplom erhalten. Die 62 teilnehmenden Chöre aus 28 Nationen mußten sich dem kritischen Urteil einer internationalen Jury mit Juroren aus Österreich, Deutschland, Griechenland, Spanien, Schweden, Finnland, Norwegen, USA und Singapur unterziehen. Die teilnehmenden Chöre kamen aus ganz Europa, aber auch aus China, Korea, Malaysia, Argentinien, Brasilien und allein aus Indonesien waren 5 Chöre vertreten. Außer dem Wettbewerbssingen, bei dem alle Chöre zuhören konnten, gab es viele Freundschaftskonzerte auf Plätzen, in Kirchen, sowohl in Calella als auch in Barcelona. So durfte die Kurrende Maulbronn zusammen mit dem Frauenchor Naiskuoro Timotei aus Loppi, Finnland ein beeindruckendes Konzert am 24.10. in der Kathedrale von Barcelona gestalten. Thomas Rapp, der in der Zeit von 2008/ 2009 sein kirchenmusikalisches Praktikum in Maulbronn absolvierte und inzwischen als Bezirkskantor in Geislingen tätig ist, ging mit der Kurrende auf die Reise und übernahm die Begleitaufgaben am Klavier und an der Orgel. Besichtigungen der Sagrada Familia und Stadtführung in Barcelona mit Besichtigung u.a. des Spanischen Dorfes (Poble Espaynol), das zur Weltausstellung 1929 mit 117 Bauten aus allen Regionen Spaniens errichtet wurde und natürlich auch noch der Strand von Calella und das Baden im Meer ergänzten das musikalische Programm. So kamen die 29 Sängerinnen und Sänger der Kurrende Maulbronn am 26.10. nachmittags wieder erfüllt von dieser beeindruckenden Chorreise zurück. Dank der tatkräftigen Unterstützung des Lions Club Mühlacker und der Alison und Peter Klein Stiftung war diese Chorreise für die Jugendlichen auch finanziell erschwinglich.

Am Samstag, 6.12. 17 Uhr wird die Kurrende anläßlich des Weihnachtsmarktes Maulbronn ihr traditionelles Weihnachtskonzert in der Klosterkirche geben. Außer der Kurrende wird in diesem Jahr KMD Erika Budday an der neuen Grenzing Orgel einige Orgelwerke präsentieren, die sie im September auf CD eingespielt hat. Diese CD kann ab dem 6.12. erworben werden, sicherlich ein schönes Weihnachtsgeschenk!, das bisher noch keiner hat. (am 6.12. natürlich auf Wunsch signiert von der Interpretin selbst).

Die Kurrende Maulbronn eröffnet den Reigen der Videoclips mit dem Lied „Macht hoch die Tür“.

 Die Landeskirche startet am 1.Advent 2011 ein Projekt, bei dem im Laufe des Kirchenjahres ca. 200 Lieder aus unserem Gesangbuch und aus dem Liederheft „Wo wir dich loben wachsen neue Lieder“ unter der Adresse www.lieder-vom-glauben.de ins Netz gestellt werden. Wöchentlich kommen 3-4 neue weitere Lieder dazu. Die Kurrende wird bei dieser Aktion mit insgesamt 10 Liedern vertreten sein, die sie am Samstag, 8.Oktober in der Stadtkirche Nürtingen aufgenommen hat.

Am 3.Advent (11.12.) wird die Kurrende mit „Es kommt ein Schiff geladen“ und an Weihnachten mit „Gelobet seist du, Jesu Christ“ und „Fröhlich soll mein Herze springen“ zu hören sein.

Maulbronner Kurrende belegt den 3. Platz beim Lotto-Musiktheaterpreis

Ehrung im Stuttgarter Theaterhaus

 

In einer Vorauswahl hatte die Jury in der Kategorie "Jugendmusiktheater" acht Produktionen für einen Preis nominiert.
Eine märchenhafte Zeitreise gelang dem Drittplatzierten, der Kurrende Maulbronn in Kooperation mit der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau, mit der Produktion "London Dreams". Spielfreude und schauspielerisches Talent vereinten sich zu einer bunten und musikalisch höchst anspruchsvollen Inszenierung. Der dritte Platz ist mit 1000 Euro dotiert.

 

(aus "Mühlacker Tagblatt" vom 24. März 2010)

Konzert mit einem Jugendchor aus Tansania

Drei unterschiedliche Musikgruppen haben einen nicht alltäglichen Konzertabend gestaltet: Die Kurrende unter der Leitung von Erika Budday, der Jugendchor aus Mbeya (Tansania) und das Percussions-Ensemble aus Bretten. 500 Zuhörer wollten sich dieses Ereignis in der Stadthalle Maulbronn nicht entgehen lassen. Zu den Klängen der Eurovisionsmelodie zogen die Kurrendesänger in den Saal ein und eröffneten als Gastgeber mit englischen Chorsätzen den Abend. Gemeinsam gestalteten dann die Musiker in unterschiedlichem Zusammenspiel unter Einbeziehung des Publikums ein abwechslungsreiches Konzert. Mal waren Kurrende und der tansanianische Jugendchor solo zur hören, dann trugen sie gemeinsam afrikanisches Liedgut vor.

Die Kurrende hat in den vergangenen Tagen schon fleißig mit ihren Gästen aus Tansania geübt, da rund 30 Sänger demnächst nach Tansania fliegen und dort nicht nur mit deutschen oder englischen Liedern glänzen wollen.

Neben großzügigen Spenden von vielen Sponsoren trägt auch der Erlös dieses Konzertes zur Finanzierung des Unternehmens bei.

Schon am Vormittag wurde für drei Euro pro Stück ein "Afrika-Brot" angeboten, von einer örtlichen Bäckerei gebacken. 50 Prozent des Erlöses kommen Projekten der Partnerkirche in Tansania zu Gute, welchen die Kurrende bei ihrem Besuch überreichen wird.

 

(aus "Mühlacker Tagblatt" vom 11. Mai 2010 und "Pforzheimer Zeitung" vom 12. Mai 2010)

 

 

Konzert "I will sing with the spirit"

Konzert - Reise nach Tansania

Von Kirchenpräsident Nosigwe Buya wurde der Chor zu einer 14-tägigen Konzert- und Begegnungsreise im August 2010 nach Tansania eingeladen.


Am 3. August startet nun die Kurrende ihr Vorhaben und bereist bis zum 18. August das Land im Osten Afrikas.

Von Dar Es Salaam geht die Reise nach Mikumi, Iringa zur Partnerregion des Kirchenbezirks nach Mbeya.

 

Konzerte, Workshops mit afrikanischen Chören, Besuche von Schulen, Kranken- und Waisenhäusern stehen auf dem Programm.

 

Es geht dabei vor allem um das Kennenlernen und den Austausch der unterschiedlichen Kulturen und um Völkerverständigung.

Die Kurrende will mithelfen, an einer friedlichen Zukunft unterschiedlicher Rassen und Völker zu bauen.

 

Dank der großzügigen Unterstützung von vielen Firmen und Institutionen (maßgeblich vom "Auswärtigen Amt" und dem "Goethe-Institut") wird diese Reise ermöglicht.

Musical 2009 - London Dreams - Musical von Wolfgang König


Text frei nach dem Roman „Prinz und Bettelknabe“ von Mark Twain

Ausführende: Kurrende und Jugendchor Maulbronn, Instrumentalsolisten
Regie: Britt Mogge, Einstudierung der Tänze: Julia Krug
Musikalische Leitung: Erika Budday

3. Platz beim Lotto - Musiktheaterpreis 2009