„Mit Christus gemeinsam unterwegs zu Gott: Feiern – begegnen – begleiten“

 

In diesem Leitbild spiegelt sich alles, was wir tun, initiieren, wozu wir auch Sie einladen.
Unsere Kirchengemeinde will „Herberge“ sein,
- in der Menschen für Leib und Seele finden, was sie auf dem Weg brauchen
- in der uns jeder Mensch willkommen ist – unabhängig davon, woher er kommt und wohin er weiterzieht
- in der wir einander stärken und helfen, mit Rat und Tat zur Seite stehen
- als Ort, der uns darin verbindet: gemeinsam sind wir auf dem Weg….
Kirchengemeinde in Maulbronn zu sein bedeutet Verpflichtung und ständige Herausforderung. Die besondere Atmosphäre der Klosterkirche, das in den letzten Jahrzehnten reich entwickelte kirchenmusikalische Leben verleiht unserer Gemeinde eine besondere Note. Die evangelische Kirchengemeinde versteht sich als Gemeinde im und mit dem Kloster. Das schließt nicht aus, dass sie sich in all ihren Angeboten der großen Breite landeskirchlicher Arbeit verbunden weiß. Kinder wie Senioren, Einheimische wie Zugezogene, Tagestouristen wie religiös Suchende sollen durch uns in Maulbronn angesprochen werden und etwas von Gottes Zuwendung erfahren. Mit einer Gemeindegliederzahl von ca. 1900 Mitgliedern gehört Maulbronn zu den Größeren im Kirchenbezirk. Die gewachsene kulturelle Bedeutung und der Sitz überregional anerkannter, kultureller Arbeit macht Maulbronn für viele Menschen zu einem Anziehungspunkt.

Evangelische Kirchengemeinde und Kloster Maulbronn stehen in einem engen Zusammenhang. 1147 rodeten zisterziensische Mönche den Wald auf dem heutigen Stadtgebiet und errichteten die imposante Klosteranlage, die zum Weltkulturerbe zählt. Nachdem das Haus Württemberg evangelisch wurde und die Klöster auflöste, wurde aus dem Kloster eine Klosterschule. Seit nunmehr 450 Jahren beherbergt das Kloster Maulbronn das evangelisch-theologische Seminar, das mit berühmten Köpfen weit über die Region bekannt ist und die Geistesgeschichte unseres Landes um viele Persönlichkeiten bereichert hat.

Seit 1547 wird der vordere Teil der Klosterkirche als evangelische Pfarrkirche genutzt. 1871 wurde Maulbronn zur selbstständigen Pfarrei erhoben. Zeitweise war Maulbronn sogar Dekanatssitz. Seit Ende der sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts gehört Maulbronn zum Kirchenbezirk Mühlacker.

 

Bei Fragen zu Klosterbesichtungen bzw. Klosterführungen wenden Sie sich bitte an das Info-Zentrum.

 

Mehr zum Thema

Ansprechpartner in unserer Kirchengemeinde

  

Download

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg [PDF, 120 KB]

Hier können Sie ein Dokument herunterladen