Kirchengemeinde – Ort für und mit Familien

- mit diesem Thema befasste sich der Kirchengemeinderat bei seiner Klausurtagung am vergangenen Wochenende in Bad Herrenalb.

 

 

Als Leitfaden diente ein Papier der Arbeitsstelle Familie - einer Projektstelle der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

  • In Gemeinschaft leben – offene Gruppen und feste Kreise

  • Den Glauben feiern – Gottesdienste

  • Diakonie leben – gleichberechtigte Teilhabe von Armen und Schwachen

  • Orientierung finden – lebensbegleitende Bildung

Zu jedem dieser Arbeitsfelder machten wir eine Bestandsaufnahme über die in unserer Gemeinde schon vielfältig bestehenden Angebote. Wir überlegten aber auch weiter, wo es Verbesserungs- und Vernetzungsmöglichkeiten gibt, um unserem Anspruch einer familienfreundlichen, barrierefreien Gemeinde gerecht zu werden.

Das Mittags-und Abendgebet in der Hauskapelle und die Abendmahlsfeier am Sonntagmorgen gaben geistliche Impulse und Stärkung. Eine offene, vertrauensvolle Aussprache über die Zusammenarbeit im Gremium bildete den Abschluss der Tagung, ehe wir nach dem Mittagessen wieder Richtung Maulbronn fuhren.