Singen in der Postscheuer

Am Montag den 30. März besuchten die Kinder des Evangelischen Kindergartens am Klosterberg gemeinsam mit ihren Erzieherinnen die SeniorInnen in der Postscheuer. Wie jedes Jahr sangen die Kindergartenkinder ihre Frühlingslieder, die sie fleißig geübt hatten. Die Lieder erzählten vom Amselchen, von bunten Blumen und der Freude über den Frühling. Natürlich hatten die Kinder für die SeniorInnen etwas gebastelt. Jeder bekam eine Frühlingsgirlande überreicht. Für die Bewohner der Postscheuer war dies eine willkommene Abwechslung. Zum Dank bekamen die kleinen Gäste ein erfrischendes Getränk und ein Laugengebäck – mmmhh, wie lecker! Alle freuten sich, sogar das Wetter zeigte sich von seiner frühlingshaften Seite. Am Hoffest werden die Kinder des Kindergartens wieder dabei sein. Der Besuch zeigte wieder einmal, wie unbeschwert sich alt und jung begegnen können.

Hinweis

Wenn ein bestimmtes Bild aus verschiedenen Gründen nicht hier dargestellt werden soll, wenden Sie sich bitte an das Pfarramt. Das Bild wird dann selbstverständlich von uns entfernt.