Bericht aus der Sitzung des Kirchengemeinderats (KGR) am 13.03.2008

  • Die Umbaumaßnahme Gemeindezentrum wird in ihren nächsten Schritten besprochen. Die Gewerke Installation / Sanitär werden an Fa. Brüstle Illingen, bzw. Trockenausbau an Fa. Egler, Knittlingen, vergeben.
  • Die Arbeitsgruppe Fundraising legt ihre Analyse des „Maulbronner Talers“ 2007, der Spendenaufrufpraxis und des Umgangs mit Opferbestimmungen vor. Als konkrete Projekte des „Maulbronner Talers“ 2008 werden festgelegt: Umbau Gemeindezentrum; Jubiläum und Arbeit der Kinderkirche; Allgemeine Gemeindearbeit (mit den Zweckbestimmungen Lautsprecheranlage Klosterkirche, Anschaffung Großdruck-Gesangbücher, Erneuerung Heizungsanlage)
  • Es wird beschlossen, den Ökumenischen Gottesdienst am 22.06. als Anlass und Gelegenheit zu nutzen, die Umbaumaßnahme Gemeindezentrum durch besondere Aktivitäten finanziell zu unterstützen.
  • Das Gremium wird durch die geschulten Mitglieder in das neue Haushaltssystem (Wirtschaftlich Handeln) eingeführt. Die Liste der vorgegebenen Bausteine wird um den Baustein „Kirchenmusik“ erweitert. Dies berücksichtigt die besondere Situation in Maulbronn.
  • Anfrage Motorradgottesdienst bei der Gewerbeschau am 18.05.2008: um eine Parallelität der Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde zu verhindern, beschließt der Kirchengemeinderat ausnahmsweise mit der Gottesdienstzeit in der Klosterkirche auf 9.30 Uhr zu gehen. Damit ist den Veranstaltern die Möglichkeit eröffnet, ab 10.30 Uhr den Motorradgottesdienst durchzuführen.
  • Vorbereitung der KGR-Klausur vom 05. bis 06. April: Schwerpunkt wird die weitere Schulung des gesamten Gremiums in der neuen Haushaltssystematik „Wirtschaftlich Handeln“ sein. Darüberhinaus soll die Klausur Gelegenheit geben, sich als neues Gremium menschlich und inhaltlich weiter zusammen zu finden und die Entwicklung unserer Kirchengemeinde für die nächsten Jahre zu bedenken.
  • Das diesjährige Missionsprojekt geht über das Evangelische Missionswerk in Südwestdeutschland an die Arbeit mit den „Dallits“ (die Ureinwohner) in Indien. Dazu findet am Dienstag, 6. Mai 2008 um 20.00 Uhr ein Informationsabend mit Pfarrer Leslie Nathaniel vom Dienst für Mission und Ökumene statt.