Aktuelle Mitteilungen der Verbundkirchengemeinde zur Corona-Krise

  • Brauchen Sie Hilfe beim Einkauf oder sonstige Hilfen? Melden Sie sich gerne bei uns in den Pfarrämtern! Zahlreiche Helfer*innen haben sich gemeldet und stehen bereit. Wir sind für Sie da!

  • Die Telefonseelsorge erreichen Sie unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222.
  • Alle Gottesdienste, auch Taufen und Hochzeiten, müssen leider abgesagt werden. Die entsprechende Verordnung gilt bis zum 15. Juni 2020. Darum werden wir leider Ostern, Pfingsten und auch die Konfirmationen nicht miteinander feiern können. Näheres zu unserem Angebot von Lese- und Online-Gottesdiensten siehe unten.
  • Beerdigungen müssen unter freiem Himmel stattfinden und sind polizeilich derzeit auf eine maximale Zahl von 10 Teilnehmenden beschränkt.
  • Alle Kirchen, Gemeindehäuser und Pfarrämter innerhalb der Verbundkirchengemeinde sind bis auf weiteres geschlossen und dürfen nicht betreten werden. Alle kirchlichen Veranstaltungen sind abgesagt.


Gemeinsam beten und Gottesdienst feiern in Corona-Zeiten

  • Die Glocken läuten wie gewohnt sonntags um 10 Uhr zum Gottesdienst. Dazu veröffentlichen wir jeweils einen kleinen Lesegottesdienst für die Feier zu Hause. Auf Wunsch bringen wir Ihnen auch eine Kopie dieses Gottesdienstes vorbei – melden Sie sich dazu gerne in den Pfarrämtern.

Sonntag, 5. April 2020, 10 Uhr mit Pfarrer Manuel Schübel (Enzberg)
Karfreitag, 10. April 2020, 10 Uhr mit Dekan Jürgen Huber (Mühlacker)
Ostersonntag, 12. April 2020, 10 Uhr mit Pfarrer Marcus Kalkofen (Mühlacker-St. Andreas)

  • Ergänzend zum Online-Angebot des Kirchenbezirks Mühlacker bietet die Verbundkirchengemeinde Maulbronn-Umland auf einem eigenen Online-Kanal Orgelvespern, Passionsandachten und eine Osternacht an:

Montag, 6. April bis Donnerstag, 9. April 2020, jeweils 19 Uhr: Passionsandachten aus der Winterkirche Maulbronn;
Karfreitag, 10. April 2020, 15 Uhr: Musik zur Sterbestunde Jesu;
Ostersonntag, 12. April 2020, 5.30 Uhr: Feier der Osternacht aus der Klosterkirche Maulbronn.
Alle diese Angebote werden gestaltet von Pfarrerin Christine von Wagner und Bezirkskantor Thorsten Hülsemann.

  • Am 5. April um 10.00 Uhr gibt es wieder einen Kindergottesdienst im Livestream unter www.kinderkirche-wuerttemberg.de. Dort finden Sie auch weitere tolle Links zu kirchlichen Angeboten für Kinder.

  • Die Evangelische Kirche in Deutschland ruft dazu auf, immer um 19 Uhr ein Licht anzuzünden und am Fenster das Lied „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen. Sonntags gibt es dazu in Maulbronn von einzelnen Bläsern des Posaunenchors ein Turmblasen vom Faustturm.
  • Die Kirchen in Baden-Württemberg rufen außerdem in der Zeit der Corona-Epidemie zu einer gemeinsamen Abendgebetszeit um 19.30 Uhr auf. Auch in unserer Verbundkirchengemeinde werden dazu ab sofort um 19.30 Uhr die Betglocken geläutet.

Machen Sie mit und zeigen Sie sich im Gebet für die Kranken, die Gesunden, die Regierenden und die Pflegenden verbunden mit vielen anderen!

 

Spenden zur Corona-Zeit

Anstelle der sonst üblichen Gottesdienstopfer bitten wir unter diesen besonderen Umständen um Spenden:

  • In der Karwoche sammeln wir Spenden für das Pflichtopferprojekt vom Karfreitag, die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“. Die Aktion unterstützt diakonische Initiativen von Partnerkirchen in Georgien, Griechenland, Polen, Rumänien, Russland, Serbien und der Slowakei. Menschen in Notlagen neue Zuversicht geben, Hoffnung teilen, Hilfe weitergeben – gerade in Zeiten der Corona-Pandemie wollen wir daran festhalten. Machen Sie mit!
  • Wer sich über das besondere kirchenmusikalische Angebot der wöchentlichen Online-Orgelvespern freut, kann dem Orgelförderverein spenden, dem die Einnahmen bei den Orgelvespern sonst zugutekommen.

Wenn Sie spenden möchten, überweisen Sie Ihren Betrag bitte mit der Angabe „Hoffnung für Osteuropa“ oder „Orgelförderverein“ auf das Konto der Verbundkirchengemeinde:

Evang. Verbundkirchengemeinde Maulbronn-Umland
BIC: PZHSDE66XXX
IBAN: DE66 6665 0085 0000 9730 84

Die Spenden werden von der Kirchenpflege entsprechend weitergeleitet. Ganz herzlichen Dank für alle Ihre Spenden!

„Der HERR deckt mich in seiner Hütte zur bösen Zeit, er birgt mich im Schutz seines Zeltes“ (Psalm 27,5).

Bleiben Sie gesund, behütet und zuversichtlich!